Weinsafari für 2 Personen - Ein Erlebnistag rund um den sächsischen Wein erwartet Sie!

Wir starten am Vormittag ab Ihrem Hotel oder einem zentralen Punkt in Dresden zu einen abwechslungsreichen Tag. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern vom Besuch eines der kleinsten Weinanbaugebiete und lernen Sie Weine kennen, die nur hier angebaut werden. Bei der ganztägigen Tourbegleitung durch die Weinregion besuchen Sie nicht nur Europas erstes Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth, sondern besuchen auch einen Winzer und können die hier angebauten Weine direkt im Weinberg verkosten. Bei dem einen oder anderem Spaziergang genießen Sie immer wieder fantastische Ausblicke über die Weinberge und ins Elbtal. Eine Möglichkeit zum Mittagessen kann eingeplant werden.

Wir laden Sie ein, mit uns diese vielen unbekannte Region Sachsens kennenzulernen!

Erlebnistag inkl. Schifffahrt, Weinwanderung, Weinprobe & Winzerbrotzeit

Freuen Sie sich auf einen besonderen Tag. Am Morgen fahren Sie mit einem Raddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrtsgesellschaft von Dresden bis nach Diesbar-Seußlitz. Die dreistündige Fahrt geht vorbei an alten Schlössern und entlang der sächsischen Weinberge. Schon von weitem ist die imposanten Burganlage von Meißen mit dem Dom zu sehen. Aber Ihre Fahrt geht weiter bis zu den romantischen Elbweindörfern. Nach Ihrer Ankunft starten Sie mit uns zu einer Weinbergswanderung. Sachsen besitzt das kleinste Weinanbaugebiet Deutschlands und durch seine Lage gedeihen hier unverwechselbare Weine. Stärken können Sie sich bei einer rustikalen Winzervesper mitten in den Weinbergen. Dazu verkosten Sie 5 verschiedenen Weine aus dem Anbaugebiet. Einige hier angebauten Rebsorten gibt es nur noch in Sachsen und durch die geringe Menge sind Sie echte Raritäten. Bevor es gemeinsam zurück nach Dresden geht, können Sie wenn Sie möchten noch beim Winzer einkehren oder nur die Ruhe und den Blick auf die dahinfließende Elbe genießen.

Preis pro Person

ab 85 €

Schlemmerrouten durch Italien

Italien ist für Liebhaber der guten Küche eines der beliebtesten Länder weltweit und liegt bei deutschen Gästen sogar an Platz 1 bei den kulinarischen Destinationen. Kein Wunder, hat doch kein anderes Land so viele Regionalküchen mit zahlreichen lokalen Produkten wie der Stiefel.
Insgesamt gibt es 299 DOP, IGP und STG-Produkte, also solche mit geschützter Ursprungsbezeichnung oder geschützter geografischer Angabe.
In ganz Italien feiert man zudem je nach Jahreszeit die lokalen Erzeugnisse mit speziellen Märkten, den so genannten sagre. Für Besucher sind diese Feste eine perfekte Gelegenheit, die traditionellen Lebensmittel und Gerichte kennen zu lernen. Viele der Orte liegen an den so genannten Sentieri del Gusto, also den Schlemmerrouten. Es gibt monothematische Routen und auch solche, die sich mehreren Spezialitäten der Gegend widmen.

Weitere Infos findest du hier

Kurztrips für alle Weinliebhaber und Kulinariker

Stille deine Neugierde auf neue Geschmäcker bei deinem nächsten Kulinarik-Kurztrip. Probiere dich in Bremen durch „Kohl und Pinkel“, „Labskaus“ und „Kluten“ oder genieße fränkische und mediterran inspirierte Küche bei Sonnenschein im Best Western Hotel Brunnenhof im Spessart. Als Weinliebhaber darfst du dir selbstverständlich die Region Rheinhessen nicht entgehen lassen und bei einer Wanderung auf dem RheinTerassenWeg die besten Weine der Region genießen. Und für alle Romantiker behält das Best Western Premier Alsterkrug Hotel ein gemütliches Kulinarikerlebnis mit 3-Gang-Menü für zwei bereit.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.