Slide thumbnail
Slide background
Slide background
Slide background

frag dein reisebüro

pauschal ist deine wahl

LIEBLINGSREISEZIEL

FRAG DEIN REISEBÜRO! WARUM?

NENNE MIR GRÜNDE, WARUM ICH INS REISEBÜRO GEHEN SOLLTE... OKAY!

Wir sind ein kompetenter Ansprechpartner für deinen Urlaub.

Warteschleife ade!
Wir sind persönlich für dich da.

Wir kennen deine Wünsche, denn für uns bist du keine anonyme Nummer.

Gleiche Preise wie im Internet! Probier es aus.

Egal wohin, egal wie, womit und mit wem – wir bieten dir die ganze Welt.

Wir weisen auch mal auf das Haar in der Suppe hin, denn Beratung muss ehrlich sein.

Spar dir die Zeit und Nerven fürs Suchen, wir übernehmen das.

... bestimmt gibt‘s einen Kaffee dazu.

… weil du alle Leistungen aus einer Hand bekommst
… weil du perfekte Organisation liebst
… weil du Qualitätsprodukte möchtest
… weil die Auswahl riesig ist
… weil dir bei Komplikationen geholfen wird
… weil du Sicherheit willst
… weil Rundumservice die Basis eines unbeschwerten Urlaubs ist
… weil dein Reisebüro weiß, was gut zu dir passt
… weil du Urlaub sorgenfrei genießen sollst

LIEBLINGSREISEZIEL

#ANDALUSIEN

DAS ERBE TAUSENDER JAHRE HOCHKULTUR, FLAMENCO UND KULINARISCHE GENÜSSE

Andalusien, das ist der heiße Süden Spaniens. Hier scheint 300 Tage im Jahr die Sonne. Andalusien, das sind endlose Strände, historische Bauten, das Erbe tausender Jahre Hochkultur, feuriger Flamenco, duftende Olivenhaine und die schneeweiß getünchten Dörfer. Andalusien, das sind aber ebenso luxuriöse Hotels, in denen Urlaubern jeder Wunsch von den Augen abgelesen wird.
Die Costa del Sol lädt zum Sonnenbad und Wasserspaß im Mittelmeer ein, wer es etwas ruhiger mag, für den erstreckt sich die Costa del Luz entlang der Atlantikküste. Aber egal wo, überall lässt es sich im Verwöhnmodus aushalten. Wer will, kann ohne Probleme einen reinen Badeurlaub genießen. Die Region bietet auch all jenen, die es aktiv mögen, jede Möglichkeit. Das Land ist voller Abwechslung.

Kunst-, Kulturschätze und monumentale Bauwerke atmen die wechselhafte Jahrtausende alte Geschichte des Landes. Römer, Vandalen, Mauren, Juden, Christen; alle haben ihre Spuren hinterlassen.
Andalusien ist ein Schmelztiegel der Kulturen und Religionen. Diese besondere Atmosphäre spürt der Besucher bei jedem Schritt. Nicht zufällig liegt hier die wohl älteste Stadt Europas: Cádiz.
Für sportliche Herausforderungen ist gesorgt. Die Costa del Luz gilt als Surf- und Wassersportparadies. In den Bergen der Sierra Nevada, Europas zweithöchstem Gebirge, liegen Top-Wanderruten. Für Freunde des gepflegten Grüns ist die Costa del Sol eine Mekka des Golfsports. Kaum eine Region Europas kann mit einer so hohen Golfplatzdichte aufwarten.

Andalusiens Feste

Egal, wann, wo und welcher Heilige gerade gefeiert wird: Eine zünftige andalusische „feria“ sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Lebhafte Festivals und religiöse Feiern sind über das ganze Jahr verteilt und dienen den Andalusiern vor allem dazu, sich mal wieder richtig herauszuputzen, gemeinsam auf den Straßen zu singen und das Tanzbein zu schwingen. Ob man sich mitten in das verrückte Treiben beim Karneval in Cádiz stürzt, den pompösen Prozessionen der Semana Santa in Sevilla folgt oder die stolzen andalusischen Pferde auf der Feria del Caballo in Jerez de la Frontera bewundert – bei einem andalusischen Fest lernt man die ansonsten so verträumte Region ganz anders kennen.

Museen und Sehenswürdigkeiten

In Málaga, Sevilla und Granada laden vielfältige kulturelle Attraktionen zum Abtauchen, Staunen, Berühren und Mitmachen ein. So können Sie im Geburtshaus von Picasso über 200 Kunstobjekte bewundern, in der freundlichen Unterwelt des Centre Pompidou selbst zum Künstler werden und sowohl im Museum für Kunst und Tradition in Sevilla als auch in der Alhambra von Granada durch die Vergangenheit schlendern. Das Hier und Jetzt erleben Sie in zahlreichen Theatern und auf Musikfestivals.

Exklusives Shopping in Sevilla

Seinen Ruf als Shopping-Mekka für anspruchsvolle Geschmäcker hat sich Sevilla verdient. In den Einkaufsmeilen von Calle Tetuán und Calle Sierpes in der Altstadt finden Shopping Addicts alles, was ihr Herz begehrt. Rund um die Plaza Nueva warten international bekannte Modelabels und viele kleinere Boutiquen auf Besucher. Landestypische Souvenirs findet man in Triana. Das geschichtsträchtige Stadtviertel im Westen Sevillas ist ein Eldorado für andalusisches Kunsthandwerk. Hier kauft man die typischen andalusischen Kacheln, Delikatessen wie den „jamón iberico“ oder Manzanilla-Sherry. Eine ganz besondere Adresse ist die Calle Castilla: Hier werden die Fächer und Kleider gefertigt, welche man abends in den Flamenco-Bars bewundern kann.

#fragdeinreisebüro